Vom Papa aller Kindergärten
Angelika Tscherepanow


Als sich die Brüder Marc und Luis beim Spielen wieder einmal um ihre Bauklötzchen streiten, erzählt ihre Großmutter die Geschichte vom kleinen Friedrich, der später einmal genau diese Bausteine erfinden sollte. Diese Bilderbucherzählung widmet sich der Geschichte des Oberweißbachers Friedrich Fröbel, der selbst nie richtig Kind sein durfte. Es war ihm weder gestattet Lärm und Unruhe zu machen noch draußen mit den anderen Kindern herumzutollen. Als Friedrich älter wurde, studierte er Naturwissenschaften in Jena und wanderte durch das Land. Viele Jahre später erst kehrte er in seine Thüringer Heimat zurück und gründete die erste Spielanstalt für Kinder in Bad Blankenburg. Hier durften die Kinder spielen, in der Natur herumtoben und alles machen, was sich Friedrich als Kind so sehnlich gewünscht hatte.

ISBN 978-3-940442-96-3
74 Seiten, Hardcover, farbige Illustrationen
Empfohlen ab 4 Jahren