TOURIST Verlag
ein Imprint des
Knabe Verlag Weimar - Steffen Knabe


Der Weimarer Cranach-Altar
Elisabeth Asshoff

Der Weimarer Cranach-Altar ist das herausragendste Kunstwerk der Stadtkirche St. Peter und Paul. Dieses Altarbild, gleichermaßen eine gemalte Predigt, wurde 1555 von Lucas Cranach d. J. vollendet. Heutigen Betrachtern gibt es jedoch Rätsel auf und stellt sie vor allerlei Fragen: Was hat es mit der prominenten Buchstabenfolge »V D M I AE« auf sich? Welche Bedeutung hat der Blutstrahl, der aus der Seite Christi tritt? Was steht in der Bibel, auf die Luther so demonstrativ zeigt? Und welche symbolische Bedeutung haben die Pflanzen, die das Gemälde schmücken? 

Die Altphilologin Elisabeth Asshoff begibt sich auf die Suche nach Deutungen der Bilder und Symbole des Altars und erklärt seine biblische Botschaft.

ISBN 978-3-946553-00-7
ca. 100 Seiten, mit zahlr. farb. Fotos, Klappenbrosch.
Format: 12 x 20cm





Weitere Infos: