Der Junge aus Eisenach
Rainer Hohberg


Erwin Rödinger und seine Klasse, die 7 b, könnten nicht stolzer sein. Ihre Klassenkameradin Katja hat im Bezirksausscheid der Jungen Talente doch tatsächlich den ersten Platz mit ihren Klavierkünsten belegt. Zur Feier des Tages spielt sie den anderen eines ihrer Lieblingsstücke vor: Es ist von keinem anderen als Johann Sebastian Bach. Inspiriert von Katjas Begeisterung für den berühmten Komponisten, beschließt die Klasse, Bach und seine Werke zum Thema ihrer Nachforschungen zu machen. Neugierig begeben sie sich auf eine Spurensuche nach den vielen Thüringer Wirkungsstätten des großen Komponisten und erfahren, wie aus einem kleinen Jungen, der unbedingt Orgel spielen wollte, einer der bekanntesten Tonschöpfer der Welt wurde. Rainer Hohberg erzählt in »Der Junge aus Eisenach« nicht nur von Erwin und seinen Klassenkameraden. In zahlreichen Episoden bringt er uns die Lebens- und Wirkungsgeschichte Johann Sebastian Bachs näher.

ISBN 978-3-940442-37-6
Taschenbuch