Bionik (Band 9)
Wärmedämmung
Bernd Hill 

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte Vorzugstemperatur. Dabei kommt der „zweiten Haut" eine besondere Bedeutung zu. Sei es nun das Fell der Säugetiere, das Federkleid der Vögel oder die Kleidung und Gebäudehülle des Menschen- die Wärmedämmung hat dabei eine wichtige „Überlebensfunktion". Bei der Erfindung wärmender Kleidung und Wärmedämmung von Gebäuden hat sich der Mensch von jeher an der Natur orientiert. Der Band zeigt anschaulich wichtige Prinzipien der Wärmedämmung aus dem Tierreich und ihre Anwendung in der Technik des Menschen. Physikalische und technische Grundlagen dienen dem Leser zum Verständnis der Wärmedämmprinzipien. Methoden, Bauanleitungen und einfache Experimente ermöglichen die selbsttätige Gewinnung neuer Erkenntnisse über die Wärmedämmung.

ISBN 978-3-944575-38-4 
104 Seiten, illustriert, Hardcover
Empfohlen ab 9 Jahren