Felix Karweick

Felix Karweick, geboren 1972 in Lübeck, absolvierte das Studium der Illustration an der Hochschule für Gestaltung (heute die Hochschule für Angewandte Wissenschaften) in Hamburg, welches er mit einem Diplom abschloss. Seither war und ist er als freischaffender Illustrator, Zeichner, Kunstmaler, Musiker und Aktionskünstler an vielen verschiedenen Projekten beteiligt. Ausgerechnet sein Hang zum Gitarrenspiel, führte ihn seinerzeit an das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin, für das er nicht allein als Musiker, sondern besonders auch als Live-Zeichner auf der Bühne (Der kleine Prinz/ Warhol Feiern!) in Erscheinung trat. Er schuf die Illustrationen für eines der Spielzeithefte, gestaltete Theaterplakate und beteiligte sich an Malprojekten für Kinder und Jugendliche. Der Arbeit mit „kleinen“ Leuten geht Felix Karweick gerne nach. So die Zeit es zulässt, engagiert er sich für den Verein „Bauspiel- platz Roter Hahn e.V.“ in Lübeck, für den er mehrere Wimmelbil- der zeichnete und mit dessen kleinen und großen Besuchern er bis heute viele künstlerische Unternehmungen tätigt. Von Hause aus der Zeichnung zugetan, ist die Malerei doch eine ständige Geliebte des Künstlers, was er ihr hin und wieder in Form einer Austellung dankt. In Lübeck geboren und aufgewachsen, ist Felix Karweick der Küste, dem Meer, und allem was daran, darauf, darüber und darunter so geschieht, in tiefer Zuneigung verbunden. Das zeigt sich auch in vielen seiner Arbeiten. Felix Karweick lebt und und arbeitet u.a. in Lübeck, Schwerin, auf Amrum und in Halle an der Saale.

Illustrationen von Felix Karweick