Christine Schmidt-Schaller

Christine Schmidt-Schaller (Krüger) wurde 1947 in Chemnitz geboren. Nach dem Abitur mit gleichzeitigem Facharbeiterabschluss als Feinmechanikerin studierte sie Schauspiel an der Theaterhochschule "Hans Otto" in Leipzig. Es folgten Engagements in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), Magdeburg, wo sie u.a. Rollen wie die Smeraldina, Minna von Barnhelm und Hedda Gabler spielte. Ab 1981 studierte sie bis 1985 am Regieinstitut der Hochschule "Ernst Busch" Berlin Theaterregie. Inszenierungen am Theater und vor allem im Fernsehen folgten. Sie wurde 1991 Dozentin an der Filmhochschule "Konrad Wolf"/Potsdam Babelsberg, wo sie 1995 der Berufung zur Professorin für Schauspiel folgte. Heute spielt, inszeniert sie vor allem im kleinen "Theater im Schloss" Oranienburg.

Bücher von Christine Schmidt-Schaller