Die Halbinsel der Robinsone
Eine Erzählung vom frohen Spiel und frohen Schaffen
Günther Brandenburger

Einmal leben wie Robinson! Das stellen sich die Pioniere der 7a spannend vor. Die Sommerferien stehen vor der Tür, an geeigneten Inseln mangelt es dagegen sehr auf der Ilm. Doch davon lässt sich die Gruppe um Monika, Wolfgang, Werner und Franz nicht entmutigen. Gemeinsam mit Pionierleiter Martin und der Hilfe vieler Schüler aus anderen Klassen beschließen sie einen Ferienspielplatz mit allem Drum und Dran zu bauen. Besondere Aufmerksamkeit erhält dabei natürlich der Bau einer kleinen Bootanlegestelle, an der die Robinsone bald mit ihren eigenen Booten in See stechen wollen. Die Kinder lernen sich zu organisieren, ihre Pläne und Projekte vorzustellen und auch umzusetzen sowie andere für ihre Ideen zu begeistern. Dabei stoßen sie natürlich auch auf das ein oder andere Problem, welches sie jedoch gemeinsam und mit ein wenig Überlegung lösen können.

ISBN 978-3-940442-31-4 
144 Seiten, illustriert, Hardcover
Empfohlen ab 10 Jahren